Ureinwohner Route

Möchtest du dich in die antiken Kanarier hineinversetzen? Dann ist das die perfekte Route, um die Bräuche der kanarischen Ureinwohner kennenzulernen, zu beobachten und zu erleben.

Diese spannende Strecke, die in Fataga, einem Dorf mit typisch kanarischer Architektur, beginnt, bietet die Möglichkeit, das Inselinnere des südlichsten Teils zu entdecken. Auf dem Weg durch die zwei wichtigsten Schluchten von Los Tirajanas kannst du das am dichtesten mit “Kanarischen Palmen” bewachsene Gebiet der Insel genießen. Die Route verläuft durch die Dörfer Ingenio und La Sorrueda de Santa Lucía, Orte mit fest verwurzelten Traditionen, die den primären, landwirtschaftlichen Sektor weiterhin am Leben halten, bis zur Ankunft in La Fortaleza, der Höhlenfestung von Ansite, einer Fundstätte aus der vor-spanischen Epoche, deren Fachleute uns mit auf eine Zeitreise ins Alltagsleben eines Ureinwohnerdorfs dieser Gegend nehmen werden.

Inklusive

  • Haftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung
  • Geführte Tour und Erklärung der natürlichen, ethnographischen und kulturellen Schätze der Insel
  • Hin- und Rückfahrt zum Start- und Zielpunkt der Route (von Las Palmas)
  • Spezialisierte, mehrsprachige Wanderführer
  • Verkostung in der Festung von Ansite

moderada lineal
Schwierigkeit mittel Streckenwanderweg 6,5 km 3:00 Std. +350 m -475 m

Verlauf

Fataga – Schlucht Los Tirajanas – Ingenio de Santa Lucía – La Sorrueda – Fortaleza de Ansite


Route Galerie

ruta-aborigen1
ruta-aborigen2
ruta-aborigen3
ruta-aborigen4
ruta-aborigen5
ruta-aborigen6
ruta-aborigen7

Interaktive Route und Profil

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 2038

Gran Canaria Walking Festival © 2020
Constantino 3, P. 1 - Of. 1 35002 Las Palmas GC +34 928 367 508