Tirajana: Palmen- und Olivenhaine

Diese Route nimmt im Dorf von Santa Lucía de Tirajana ihren Anfang, einer Oase inmitten einer Landschaft, die von beeindruckenden Felsen und Schluchten beherrscht wird. Die kleine von Palmen umgebene Ortschaft ist für die Herstellung von köstlichem Olivenöl bekannt. Ein einfach zu bewältigender Weg ohne größere Höhenunterschiede verläuft durch das Dorf Ingenio bis nach La Fortaleza.

Hierbei handelt es sich um einen Basalkomplex inmitten einer weitläufigen Schlucht, der an eine Festung erinnert und den Altkanariern eine sichere Zufluchtsstätte bot. Der beeindruckende Festungsberg weist zahlreiche natürliche und künstlich in den Fels gearbeitete Höhlen auf, die neben Wohnzwecken und der Speicherung des Korns auch als Begräbnis- und Kultstätte dienten.

In der Route enthalten:

  • Besuch der traditionellen Ölmühle
  • Besuch der archäologischen Ausgrabungsstätte La Fortaleza, Vorführung des Lebens der Ureinwohner

 

bajalineal
Schwierigkeit niedrig Streckenwanderweg 8 km 05:00 Std. 100 m 322 m

 

Route

Santa Lucía – La Fortaleza

 

Route Galerie

Interaktive Route und Profil


The following pics have been shared by Gran Canaria Walking Festival 2014 users:

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2158
Wollen Sie mehr entdecken?

Asociación Gran Canaria Natural

Adresse C/ Constantino, 3 P1 Of1
35002 Las Palmas de Gran Canaria
España

Offen 08.00 am – 16.00 pm

Telefon +34 928 36 75 08

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 Gran Canaria Walking Festival Gran Canaria Natural and Active | Revenue Management en Canarias Revenue Management en Canarias

Top