GCWF'18 · Samstag, 27 Okt

Spuren des Doramas-Dschungels

Im Verlauf dieser schönen Tour können wir die Ritzen des Doramas - Waldes sehen, der früher die Nordseite der Insel vollständig bedeckte, obwohl es gegenwärtig nur in bestimmten Gebieten der Insel noch kleine Reservate davon gibt, die ein Schatz der Natur sind und die wir auf dieser Tour erkunden können.
Wir gehen im Erholungsgebiet von “Santa Cristina” los, das zur Gemeinde Santa María de Guía gehört, und im Naturschutzgebiet der Heide liegt, wo wir das Privileg haben werden, eine der charakteristischsten Arten des Lorbeerwalds sehen zu können: "El Brezo" (Heidekraut). Wir gehen weiter zum wunderschönen Naturschutzgebiet "Tilos de Moya" (Linden von Moya), wo wir die Ruhe einer zauberhaften Umgebung genießen und die größte Anzahl von Lorbeerwald-Arten auf der Insel betrachten können. Von diesem schönen Punkt aus nehmen wir die Straße nach San Fernando bis wir die hübsche Stadt Moya erreichen.
Erfahren Sie mehr über den Dschungel des Doramas:
Der Doramas-Dschungel war eine große bewaldete Gegend von Lorbeerwald, die den Norden der Insel Gran Canaria bedeckte, berühmt für ihren Pflanzenreichtum und weil sie die Heimat eines der wichtigsten Ureinwohner in der Geschichte der Kanarischen Inseln war: Doramas.
Gegenwärtig bleibt kaum mehr als 1% der ehemaligen Ausdehnung des Doramas-Waldes. Vom ursprünglichen Verbreitungsgebiet sind nur vereinzelte Kerne übrig geblieben, wie “Los Tilos de Moya” (Linden von Moya), “Brezal del Palmital” (Heide von Palmital), “Barranco Oscuro” (dunkle Schlucht) oder “Barranco del Laurel” (Lorbeerschlucht) in Osorio. An diesem letztgenannten Ort nimmt die Inselverwaltung von Gran Canaria seit Jahren wichtige Aufforstungsaufgaben wahr.
In der heutigen Toponymie der Gegend ist der Name "Berg von Doramas" (Moya) erhalten, ebenso wie die Bezeichnung "Landschaftspark von Doramas", um eine geschützte Gegend zu benennen, in der halb verlassene Anbaugebiete, kleine bewaldete Kerne und einige traditionelle Bauwerke koexistieren.

Route and interactive Profile



Geringe Schwierigkeit
linear
8 km ca
4:00 h aprox
+ 542 m
- 686 m

  • Route

    Área recreativa de Santa Cristina, El Palmital, Lomo Las Quemadillas, Barranco Los Propios, Barranco del Laurel (Los Tilos de Moya), Las Veredas, Alto de Moya, Moya
  • Datum

    Samstag, 27 Okt 2018
  • Abholung der Teilnehmer

    08:00 Auditorio Alfredo Kraus - Las Palmas de Gran Canaria
    07:30 Touristeninformation beim Einkaufszentrum "Yumbo Centrum" in Playa del Inglés
  • Zeitplan der Strecke

    09:30 - 12:30 (approximately)
  • Weinprobe

    Präsentation der Kanarischen Produkte
  • Rückkehr der Teilnehmer

    15:45 Auditorio Alfredo Kraus - Las Palmas de Gran Canaria
    16:15 Touristeninformation beim Einkaufszentrum "Yumbo Centrum" in Playa del Inglés

This route includes:

  • Haftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung
  • Picnic
  • Geführte Tiuren und Erklärung der natürlichen, ethnographischen und Kulturellen Werte der Insel Hin
  • Rúckfahrt zu beginn und am Ende der Strecke (von Las Palmas G.C oder Playa del Inglés)
  • In mehreren Sprachen spezialisierte Führer
  • Präsentation Kanarischen Produkte.

All routes GCWF 2018

Samstag, 27 Okt 2018
SPUREN DES DORAMAS-DSCHUNGELS
Samstag Nacht, 27 Okt 2018
DER NUBLO UNTER DEN STERNEN
Sonntag, 28 Okt 2018
DER ZAUBERWALD
Wollen Sie mehr entdecken?

Asociación Gran Canaria Natural

Adresse
C/ Los Balcones, 4
35001 Las Palmas de Gran Canaria
España

Offen
09.00 am – 15.00 pm

Telefon
+34 928 33 41 75

Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 Gran Canaria Walking Festival Gran Canaria Natural and Active | Revenue Management en Canarias Revenue Management en Canarias

Top