Gran Canaria Walking Festival

29 / OKTOBER / ETAPPE 2

Arteara-Tunte

Freitag

29. Oktober

Arteara-Tunte

Wir lassen das Tal der tausend Palmen hinter uns und entdecken das charmante Dorf Tunte.
Unter dem Schatten des Palmenhains von Arteara beginnen wir mit der zweiten Route und schließen damit die erste Etappe des Jakobswegs von Gran Canaria ab. Ein kleiner Anstieg führt uns über einen Wanderweg mit Blick auf das imposante Massiv von Amurga und die Klippen von Tirajana bis zum Bergdorf Fataga. Wir durchqueren auf einer kurzen Asphaltstrecke das charmante Dorf, das noch die traditionelle Architektur bewahrt hat. Wir verlassen das Dorf Fataga und nun geht es steil bergauf bis zum Aussichtspunkt und von dort aus weiter bis zum malerischen Dorf Tunte, das uns festlich geschmückt anlässlich des Jakobsjahres auf dieser zweiten Route des Jakobsweges begrüßen wird. Die Kirche von Tunte, wie auch die Kirche von Gáldar, sind die Verehrungsorte des Heiligen Jakobus auf Gran Canaria.

TECHNISCHE DATEN


PHYSISCHER SCHWIERIGKEITSGRAD

Mittel/Schwer

TECHNISCHER SCHWIERIGKETISGRAD

Mittel/Schwer

WEGART:

Linearer Weg

LÄNGE

10,4 km

DAUER

3:45 h

HÖHENMETER INSGESAMT - AUFSTIEG

751m

HÖHENMETER INSGESAMT - ABSTIEG

202 m

Track

Google Maps

PROFIL


15  %
STADTGEBIET
25  %
FORSTWEGE
60  %
WANDERWEGE
Während unserer Wanderung erleben wir, wie sich die Vegetation verändert, wenn wir die Südseite der Insel hinter uns lassen – vom Palmenhain von Arteara bis hin zu den majestätischen kanarischen Kiefern und dem Buschwald verwandelt sich das Landschaftsbild nach und nach.
IN DER ROUTE INBEGRIFFEN
  • Haftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung
  • Picknick
  • Geführte Route mit Erklärung der natürlichen, ethnographischen und kulturellen Werte der Insel
  • Transfer zum Startpunkt und Abholung vom Zielpunkt (von Las Palmas G.C. oder Playa del Inglés)
  • Professionelle Wanderführer in mehreren Sprachen
  • Snack-Mittagessen, oder als Degustation am Ende jeder Route

Wichtige Informationen:

Es ist zwar die kürzeste Route im Rahmen dieser 10. Ausgabe des Festivals, jedoch nicht die einfachste. Die Anstiege sind steil und daher anstrengend. Es ist zu beachten, dass die Route über Erdstraßen, Wanderwege und asphaltierte Straßen führt. Jugendliche ab 16 Jahren können in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Dabei ist es wichtig, die Dauer der Routen zu beachten.

SEHENSWERTES

Auf dieser Route ist vor allem die Kirche von Tunte aus dem 16. Jahrhundert sehenswert, in der das Bildnis des Apostel Jakobus zu sehen ist, der dem Jakobsweg – der aktuell durch Gran Canaria führt - seinen Namen gab.
Fataga:
Das kleine Dorf liegt mitten in der Fataga-Schlucht und ist bemerkenswert, weil es die architektonische Linie des südlichen Teils der Insel unterbricht: das Dorf besteht aus kleinen flachen Häuschen, deren Wände alle weiß getüncht sind.
Der Kontrast dieses Weiß mit der zum Teil sehr trockenen Umgebung und dem Grün der Palmenhaine macht Fataga zu einem einzigartigen Ort auf der Insel.
Tunte:
Dieses kleine Örtchen gehört zur ausgedehntesten Gemeinde Gran Canarias, San Bartolomé de Tirajana, und liegt am Fuße der Caldera von Tirajana. Da hier auch einiges von kulturellem Interesse zu sehen ist, ist Tunte mit seinen engen und steilen Gässchen in einer abrupten, einzigartigen Landschaft unbedingt einen Besuch wert.
Von kulturellem Interesse ist z.B. die Kirche aus dem 16. Jahrhundert, in der das Bildnis des Heiligen Apostel Jakobus zu sehen ist, nach dem der Jakobsweg benannt wurde, der derzeit durch Gran Canaria führt, oder der alte Friedhof, der als historisches Denkmal eingestuft wurde.
TRANSFER HINFAHRT

UHRZEIT

TREFFPUNKT

8:15

Konzerthalle Auditorio Alfredo Kraus - Las Palmas de Gran Canaria

9:00

Tourismusinformationsbüro neben dem Einkaufszentrum Yumbo Centrum- Playa del Inglés

TRANSFER RÜCKFAHRT

UHRZEIT

TREFFPUNKT

15:00

Konzerthalle Auditorio Alfredo Kraus - Las Palmas de Gran Canaria

14:50

Tourismusinformationsbüro neben dem Einkaufszentrum Yumbo Centrum- Playa del Inglés

Hol das Beste aus deinem Erlebnis heraus mit der kostenlosen App, die speziell für unser Gran Canaria Walking Festival erstellt wurde.

Gran Canaria Walking Festival © 2021
Constantino 3, P. 1 - Of. 1 35002 Las Palmas GC +34 928 367 508