Caldera de Bandama

Die Caldera de Bandama ist wohl eine der bedeutendsten vulkanischen Kraterformationen auf der Insel Gran Canaria. Sie entstand vor 5.000 Jahren durch eine gewaltige Eruption. Zunächst bildete sich ein großer Kegel. Dieser stürzte später über der leeren Magmakammer in sich zusammen.

Weiterlesen: Caldera de Bandama

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 2043

Arco del Coronadero

Der Arco del Coronadero ist einer der größten natürlichen Felsbögen Gran Canarias. Ausgangspunkt unserer Wanderung zum Arco del Coronadero ist der Barranco Hondo. Auf dem Weg durch diese tief eingeschnittene Schlucht inmitten des Gebirgsmassivs Amurga wird die Erosion durch Wind und Wasser offensichtlich,[...]

Weiterlesen: Arco del Coronadero

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 3008

Barranco del Andén

Die Wanderung verläuft durch eine der längsten Schluchten Gran Canarias. Sie entspringt in der Gipfelregion auf 1.625 Höhenmetern und läuft in dem Weiler San Andrés an der Nordküste der Insel aus.

Weiterlesen: Barranco del Andén

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 1847

Die Vulkane der Isleta

Nur wenige Städte der Welt können sich rühmen, vulkanische Landschaften zu beherbergen. Las Palmas de Gran Canaria kann es! Die kleine, der Hauptstadt vorgelagerte Halbinsel mit dem Namen La Isleta, ist von unbeschreiblichem geologischen und landschaftlichen Wert. Sie ist bedeckt von vielfältigen Formationen vulkanischen Ursprungs wie beispielsweise Tunnel und Kegel. Außerdem gibt es mehrere archäologische Fundstätten.

Rutas

Weiterlesen: Die Vulkane der Isleta

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 3204

Gran Canaria Walking Festival © 2020
Constantino 3, P. 1 - Of. 1 35002 Las Palmas GC +34 928 367 508